Nangten Menlang - Buddhist Medical Center

GERMANY (March 2008) - OTZ: "China verbreitet falsche Informationen"

Die ostthüringische Zeitung befragt im März 2008 Tulku Lobsang über die Proteste in seiner tibetischen Heimat. In dem Interview stellt er deutlich dar wie die chinesische Regierung mit allen Mitteln versucht, die Tibeter und Dalai Lama in ein schlechtes Licht zu rücken.

Tulku Lobsang berichtet über den Beginn der Proteste und welche Möglichkeiten es gibt diese Konflikte zu beenden. Er stellt dar das ein autonomes Tibet für China und für Tibet gut wäre, leider ist China nicht bereit dazu, was sehr enttäuschend für die Tibeter ist. Die Kinder aus Probstzella überreichen Lama Tulko Lobsang selbstgebastelte Friedenstauben für den Frieden in Tibet.